Kromfohrländer  vom
Bellenbrünnle

Nach   Darky  und  Danny  im letzten  Jahr  ist vor kurzem  auch  DUSTY    in den Hundehimmel  gegangen . Am 1. März  konnten  vom D- Wurf  jetzt nur noch  Dakota , Davina  , Dxter  und  Diego  ihren  13. Geburtstag  erleben

am 8.Januar  2018  brachte  E m m i   ihren  B - Wurf  zur  Welt  

auf  ihrer  Homepage  unter " www.herzighof.de " sind  viele   Bilder  und  Videoclips  zu sehen

Das Einstellen  neuer Bilder  verschiedener  Bellenbrünnle´s , die ich  in den letzten  Wochen erhalten habe  verzögert sich  leider durch  technische Probleme mit  dem Notebook , auf dem die betr. emails  abgespeichert sind

  •  

 

               Dexter       Foto: Maike Partosch     - weitere  auf  seiner  Einzelseite --


         Galina   am 8. Dezember  2017


                                                                    Ginger  im  Herbst   2016                            Foto:  P. Kyburz

  •                                Gismo  am 17. November 2016                                                         Foto : Lorenz Trottmann

  •  unsere  Freunde  Marion und  Martin  Krausen  in Essen  haben uns  heute mitgeteilt  ,dass ihr  DARKY   über die Regenbogenbrücke  gegangen ist . 11 1/2 Jahre lang war er ihr  lieber Kamerad , den sie früher auch in ihr Büro  im Seniorenheim  mitnehmen konnte , und mit dem  sie später  im  Rentenstand viele schöne Reisen  machen konnten . Er war über viele Jahre lang  ein frohlicher  Hund  voller  Power mit  einem glücklichen Hundeleben


     unser  Hundekind    EMMI   hat  ihren ersten  Wurf  bekommen 


  • Papa  der  9 Welpen  ist  BARKO  von der  Crumpsmühle  - der Vater   unseres  G - Wurfs  - 
  • Bilder  des  A- Wurfs  vom Herzighof  sind  auf Emmi´s eigener homepage
  •   unter  "www.herzighof.de " zu sehen







     

                                                                                          ein neues Bild  von  Faro


     

           



                                                                                       Fotos :  Lorenz Trottmann